Lieschen


Lieschen
Lies|chen 〈n. 14〉 → fleißig

* * *

Lies|chen [Kurz- u. Kosef. des w. Vorn. Elisabeth]:
1.
L. Müller (die durchschnittliche, keine großen Ansprüche stellende Frau; zu beziehen auf den früher verbreiteten Vorn. »Lieschen« u. die Häufigkeit des Namens »Müller«: L. Müllers Ansichten).
2. das; -s, -: Liese:
ein vergessliches L.;
Fleißiges L. (das ganze Jahr über reich blühende Pflanze mit roten, rosa od. weißen Blüten an einem langen Sporn; wohl weil die Pflanze sehr lange blüht).

* * *

1Lie|schen <Pl.>: Hüllblätter des Maiskolbens.
————————
2Lies|chen [Kurz- u. Kosef. des w. Vorn. Elisabeth]: 1. *L. Müller (die durchschnittliche, keine großen Ansprüche stellende Frau; zu beziehen auf die Durchschnittlichkeit des Vorn. „Lieschen“ u. die Häufigkeit des Namens „Müller“): L. Müllers Ansichten, Gewohnheiten. 2. das; -s, -: 1Liese: sie ist ein vergessliches L.; *Fleißiges L. (das ganze Jahr über reich blühende Pflanze mit roten, rosa od. weißen Blüten an einem langen Sporn; wohl weil die Pflanze sehr lange blüht).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lieschen — ist mit der Aussprache /ˈliːsçən/: eine Namensvariante des weiblichen Vornamens Elisabeth eine Museumsstraßenbahn Sonderlinie der Frankfurter Straßenbahn, siehe Lieschen (Straßenbahn) der Spitzname der Niddertalbahn im Wetteraukreis und Main… …   Deutsch Wikipedia

  • Lieschen — Lieschen, 1) (Liese, Lisette), weiblicher Name, Verkürzung von Elisabeth; 2) Prinz Lieschen (eigentlich Anna Sophie Elisabeth Apizsch), geb. 1695 zu Lunzenau im Schönburgischen (nach And. zu Wolkenstein im Sächsischen Erzgebirge), wo ihr Vater… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lieschen — Lieschen, beim Mais die die Kolben umschließenden Hüllblätter …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lieschen — Lieschen, das Diminut. des im gemeinen Leben üblichen Liese, welches der verkürzte Weibernahme Elisabeth ist; Oberd. Liesel, Nieders. Lieske …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lieschen — Koseform von → Elisabeth (Bedeutung: mein Gott ist vollkommen. Bekannt durch die Bezeichnung »Lieschen Müller«, das Synonym für die typische Durchschnittsdeutsche …   Deutsch namen

  • Lieschen — Hat as egh altidj: Lisken kom tu Bad. (Föhr.) Es ist nicht immer, Lieschen komm zu Bette; d.h. es geht einem nicht stets nach Wunsch …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Lieschen — Lieschenn 1.LieschenMüller=fiktivePersonmit(Inbegriffvon)seichter,kritikloser,zuRührseligkeitneigenderKunstauffassung;DurchschnittsbürgermitsolchemKunstgeschmack.LieschenundMüllersindsehrhäufigeVor undFamiliennamen,sodaßsiestellvertretenddenRangde… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Lieschen — 1Lie|schen Plural (Vorblätter am Maiskolben)   2Lies|chen (weiblicher Vorname); vgl. fleißig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Lieschen Müller — steht im deutschen Sprachraum als Synonym für den weiblichen Durchschnittsmenschen, jedoch mit einem schlechten Anklang zum naiven Dummchen. Durchschnittliches wird häufig auch mit Wendungen wie „wie von Lieschen Müller“ bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lieschen und Fritzchen — Werkdaten Titel: Lieschen und Fritzchen Originaltitel: Lischen et Fritzchen Form: Operette Originalsprache: Französisch Musik …   Deutsch Wikipedia